HFC-Infrastruktur

Der stark steigende Bandbreitenbedarf, insbesondere durch alle Arten von Videodiensten, bedeutet eine große Herausforderung für Zugangsnetz-Betreiber. Moderne Kabelnetze in HFC-Struktur sind hier grundsätzlich gut vorbereitet. Die Weiterentwicklung der Netzstruktur durch den Einsatz von mehr Segmentierung über Glasfasern bildet die Grundlage für erweiterte Übertragungskapazität und hohe Datenraten. Der Datenübertragungsstandard DOCSIS 3.1 ermöglicht so den Schritt in die Gigabit-Gesellschaft. Um alle Vorteile dieses neuen Standards in vollem Umfang nutzen zu können, sollte das Kabelnetz bestmöglich darauf abgestimmt werden. Dabei werden hohe Anforderungen an die aktiven Geräte und die Netzwerkarchitektur gestellt.

Durch jahrzehntelange Erfahrung kann Kathrein seine Kunden bei der Aufrüstung ihrer Netze aktiv begleiten. Das aufgebaute Know-how kombiniert dabei HF-Technik und Datenübertragung nach dem DOCSIS-Standard in einzigartiger Weise. Gemeinsam mit ausgewählten Partnern können auch anspruchsvolle Systemlösungen erstellt werden. 

Namhafte Kabelnetzbetreiber vertrauen auf Produkte und Lösungen von Kathrein. Dabei werden auch besonders komplexe Netzstrukturen aufgebaut, auf Wunsch auch mit kundenspezifischen Produkten oder Varianten. Neben der hohen technischen Kompetenz spielen für die Kunden die hohe Zuverlässigkeit der Produkte und die niedrigen Betriebskosten eine wichtige Rolle. Gerne erarbeiten wir auch für Ihr Netz maßgeschneiderte Lösungen.

Services

  • Planung: Machbarkeitsstudie, Inspektion, Realisierungsplanung
  • Implementierung: Installation, Start-up und Abnahme, Projektmanagement
  • Materialversorgung: Zubehör und Verbrauchsmaterial, Einzelteile
  • Wartung: Technischer Support, Hardware-Service, Software-Service, Vor-Ort-Service
  • Logistik: Standardlieferung, Vorauslieferung, Kommissionierungs-Service

Fallbeispiele

Gigabit-Netzwerke

Rasant unterwegs

Der belgische Telekommunikationskonzern Telenet investiert über einen Zeitraum von fünf Jahren rund 500 Millionen Euro in sein neues Giganetz. Damit werden Datenraten von mindestens 1 Gigabit pro Sekunde möglich. Kathrein ist im Rahmen dieses europäischen Vorbildprojekts Schlüssellieferant für den Kabelnetz-Ausbau in Flandern und kann seine einzigartige Kompetenz in der Verstärkertechnik ideal einbringen.

Mehr lesen

Weiterführende Links