Logistik

Die Verfolgung von Waren und Gütern, die Schaffung von Transparenz und die zunehmende Globalisierung führen dazu, dass Unternehmen ihre Logistikprozesse nachhaltig optimieren müssen. Um lückenlose Nachverfolgbarkeit durch die gesamte Lieferkette zu gewährleisten, reichen einfache Identifizierungsmöglichkeiten wie Barcodes aber nicht mehr aus. Denn heute sind weiterführende Informationen gefragt, etwa Mehrwertdaten oder Statusänderungen an Objekten. Effizienzsteigerung und Automatisierung von Prozessen können mit Hilfe der RFID-Technologie ganz einfach realisiert werden.

Kathrein bietet mit seinem RFID-Portfolio smarte, ganzheitliche Systeme an, um die Real Time Visibility und das Stock Management erfolgreich zu unterstützen. Wir liefern Unternehmen ein Full-Service-Angebot, um komplexe Technologien zu implementieren. Zum Beispiel vollautomatische Richtungserkennung an Verladetoren durch das ARU-CSB-System, hohe Erfassungsraten mit Hilfe intelligenter Antennensysteme durch die patentierte ©KRAI-Technologie und dynamische skalierbare Software-Schnittstellen-Layer für die schnelle und einfache Integration in diverse ERP-Systeme.

Aufgrund der weltweiten Verfügbarkeit unserer Systeme sowie unserer hohen Qualitätsstandards gegenüber Komponenten und Software-Architektur verbessern wir das Supply Chain Management unserer Kunden mit einem Minimum an Aufwand, Kosten und Zeit erheblich. Kathrein unterstützt ganzheitlich, von der Ausarbeitung der Blueprints bis hin zum finalen Go-Live.

Services

  • Planung: Machbarkeitsstudie, Inspektion, Netzwerkdesign, Realisierungsplanung, Application- & Test-Center
  • Implementierung: Installation, Start-up & Hand-over, Projektmanagement, Integration in ERP-Systeme, Mobile Apps
  • Wartung: Technischer Support, Hardware-Service, Software-Service, Vor-Ort-Service
  • Materialversorgung: Zubehör und Verbrauchsmaterial, Einzelteile
  • Schulungen: Hardware-, Software- & Application-Training
  • Logistik: Weltweites Supply-Chain- & Vor-Ort-Management

Fallbeispiele

Kurze Kollektionszyklen und rasch wechselnde Trends: Der Modehersteller Marc O'Polo mit Sitz im oberbayerischen Stephanskirchen benötigt eine präzise getaktete Textillogistik. Dabei kommt es auf Flexibilität, Kundenservice und vor allem Schnelligkeit an. Für optimale Prozesse setzt das Unternehmen auf die RFID-Technologie sowie auf bewährte Lösungen von Kathrein.

Mehr lesen
Internet der Dinge

Mit RFID am Zug

Um seine Leistungsfähigkeit im operativen Betrieb zu erhöhen, wollte der griechische Bahnbetreiber TrainOSE die Bewegungen seiner Güterzüge von der Grenzstation über das gesamte Streckennetz nachverfolgen. Hierfür entschied sich das Unternehmen für eine Lösung von Kathrein RFID, welche durch den Systemintegrator Trinity Systems installiert wurde. Mithilfe von Kathrein RFID-Produkten legte TrainOSE innerhalb einer Testphase die Grundlage für das Echtzeit-Tracking von rund 4.000 Waggons.

Mehr lesen

Weiterführende Links