Erdung & Überspannungsschutz

Zum Schutz der TV-Empfangsanlage

Der Überspannungsschutz ist ein Teil des Blitzschutzpotentialausgleichs und wird durch Überspannungsschutzgeräte wie KAZ xx erreicht. Diese Geräte sind dazu bestimmt, Überspannungen zu begrenzen und Blitzströme abzuleiten. Überspannungsschutzgeräte werden im Haus installiert, um elektrische und elektronische Anlagen und Geräte vor Überspannungen zu schützen. Im Normalfall werden diese für die Stromversorgungsleitungen und für alle Arten von Telekommunikations-, Koaxial- und Datenleitungen eingesetzt.

Weniger anzeigen
  • pdf ( Juni 2018 | de | 4 MB )