Kathrein Kids: 50 Kinder entdecken Welt der Sinne

50 Kinder entdecken Welt der Sinne

Buß- und Bettag in Bayern, das bedeutet für die Schüler einen Tag schulfrei. Weil es sich jedoch nicht um einen gesetzlichen Feiertag handelt, müssen die Eltern arbeiten. Wohin also mit den Kindern, wenn man sich keinen Tag Urlaub nehmen will oder kann?

Bereits zum fünften Mal gab es für die Kathrein-Mitarbeiter am Standort Rosenheim eine einfache Lösung: Im Rahmen von „Kathrein in Motion“ (KiM) hat das Gesundheitsmanagement 50 Mitarbeiter-Kinder eingeladen, einen ereignisreichen Tag in Innsbruck zu verbringen.

Erlebniswelt Audioversum

Dieses Jahr brachte der vollgepackte Bus rund 50 Kinder nach Innsbruck ins Audioversum. Die interaktive Erlebniswelt verbindet Medizin, Technik, Bildung und Kunst und bringt die Welt der Sinne auf spannende und teilweise spielerische Weise näher.

Die Kathrein-Kids hatten die Möglichkeit in der Hauptausstellung sowie in zwei Sonderausstellungen die Welt der Sinne zu erforschen. Ob auf der „Sound Stiege“, der beliebten „Schreikammer“ oder den überdimensionalen Haarzellen. In jeder Ecke gab es etwas zu entdecken. Bei einer interaktiven Reise schnupperten sie sich durch Geruchswelten, und im Bereich „Superhirn“ konnte das Gedächtnis trainiert werden. 

Bowling im Discolicht

Danach ging es für die kleinen Entdecker wieder in den Bus und Richtung Wörgl, wo schon das Mittagessen und eine im Discolicht erstrahlende Bowlinghalle auf sie warteten.

Schnell wurden Teams gebildet und nach dem üblichen Schuhchaos ging es auch schon los. Hart wurde um jeden Punkt gekämpft – das Essen wurde zur Nebensache.

Nach gut zwei Stunden wurden die Bowlingkugeln immer schwerer und die Energie ließ langsam nach. Zeit um zusammen zu packen und wieder in den Bus zu klettern. Nach einer kleinen süßen Stärkung ging es wieder zurück zu den schon wartenden Eltern nach Rosenheim.