Wie die Digitalisierung die Welt der Produktion verändert

Wie wirkt sich die digitale Transformation in komplexen Produktionsprozessen aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich mehrere Expertem beim letzten XTalk, einem Vortrags- und Diskussionsformat bei Kathrein am Standort Rosenheim. Zu Gast waren Holger Wieprecht von IBM und Andreas Tanzer von Deutsche Telekom.

„Auf dem Weg zur Smart Factory – Wichtige Schritte in die Zukunft, von Industrie 4.0 zum Cognitive Manufacturing“. Unter diesem Titel stand der Vortrag von Holger Wieprecht, der die Entwicklung aus Sicht des IT- und Beratungsunternehmens IBM beleuchtete.

Die wichtigsten Aussagen in unserem YouTube Video kurz zusammengefasst.

Ein konkretes Beispiel benutzte Andreas Tanzer, der seinen Vortrag unter folgenden Titel stellte: „Geschäftsmodelle ändern sich! Die Waschmaschine – eine Reise von gestern nach morgen“. Der Experte von Telekom Deutschland betrachtete die Digitalisierung der Produktion konkret anhand der technischen Entwicklung des Haushaltsgeräts Waschmaschine.

YouTube Video

Über den XTalk

Der XTalk ist eine Veranstaltungsreihe, die dreimal jährlich bei Kathrein in Rosenheim stattfindet. Vertreter von Firmen aus der Region und der Hochschule Rosenheim tauschen sich zu Digitalisierungsthemen aus. Der XTalk wird im November 2018 mit dem Thema „Künstliche Intelligenz“ fortgesetzt.