Nachrichten aus der Kathrein-Gruppe

Der Optik-Spezialist BKtel übernimmt von Kathrein die Produkte aus dem Geschäftsfeld Gigabit Networks sowie die CATV-Kopfstellen mit Wirkung zum 1. Juni 2017. Die neu formierte BKtel networks GmbH führt am Standort Rosenheim alle entsprechenden Geschäfte weiter, insbesondere die folgenden Produktgruppen: Fibre Nodes, Koaxverstärker, Unterflurabzweiger, BK-Baugruppen, Kopfstellen und Remote PHY. Die Unternehmen vereinbarten darüber hinaus eine umfangreiche strategische Partnerschaft. Diese umfasst eine Zusammenarbeit im Vertrieb sowie die Fortführung der Produktion für die übernommenen Produkte durch Kathrein.

Ganzen Artikel anzeigen

Kathrein und CommScope, die Branchenführer für Netzinfrastrukturlösungen, haben einen langfristigen globalen Kreuzlizenzierungsvertrag für Teile ihres Patentportfolios geschlossen. Damit verbessern beide Unternehmen ihre Möglichkeiten, neue Lösungen zu entwickeln, ihre Kunden zu bedienen und im Wettbewerb auf dem globalen Markt weiter erfolgreich zu sein. Der Vertrag sieht vor, dass jedes Unternehmen Zugriff auf die Patente und Technologien des jeweils anderen Unternehmens hat und diese global anwenden kann. Der Kreuzlizenzvertrag bezieht sich auf passive Antennen für Basisstationen, verteilte Antennensysteme (DAS) und Filter.

Ganzen Artikel anzeigen

Im Ausstellungzentrum Lokschuppen hat die Erlebnisausstellung „Pharao“ mit Kathrein als einem der Hauptsponsoren begonnen. Bis zum 17. Dezember lernen die Besucher das Leben im alten Ägypten kennen. Die Schau umfasst rund 400 Exponate von renommierten Leihgebern, elf Modelle altägyptischer Tempelanlagen und 22 Medienstationen. Highlights der Ausstellung sind ein etwa 4000 Jahre alter Kastensarg und die Mumie der Ta-cheru sowie zahlreiche Skulpturen aus Museen in Hildesheim, Berlin und Aberdeen.

Ganzen Artikel anzeigen

Kathrein hat einen Großauftrag des Automobilkonzerns General Motors (GM) erhalten. Der Geschäftsbereich Kathrein Automotive wird diverse Dachantennen für verschiedene Modelle einer neuen Fahrzeugklasse liefern. Die Produktion für den Auftrag wird 2020 in den Kathrein Automotive Werken in China und Brasilien anlaufen.

Ganzen Artikel anzeigen

Der Kommunikationstechnik-Spezialist Kathrein hat zusammen mit der Hochschule Rosenheim den ersten Regionalwettbewerb von Jugend forscht in Rosenheim ausgerichtet. Etwa 100 Schülerinnen und Schüler stellten ihre innovativen Ideen vor, insgesamt gab es 62 Projekte in sieben Kategorien zu sehen. Sieben Arbeiten zeichnete die Jury mit einem 1. Preis aus, der zugleich die Teilnahme am Landeswettbewerb Bayern bedeutet.

Ganzen Artikel anzeigen