Nachrichten aus der Kathrein-Gruppe

Kathrein stellt auf der CommunicAsia erste Technologien für die kommende Mobilfunkgeneration 5G vor. Diese unterstreichen die Lösungs- und Servicekompetenz des Unternehmens in zentralen Vernetzungsfeldern wie Internet of Things (IoT), Gebäudedigitalisierung und Mobilfunk. Bei der zeitgleich stattfindenden Messe BroadcastAsia präsentiert Kathrein zudem ein innovatives System zur technischen Überwachung von Sendeanlagen. Außerdem wird eine neue Generation von UHF-Rundfunkantennen gezeigt. Die wichtigsten ICT-Messen Asiens finden vom 23. bis 25. Mai in Singapur statt.

Ganzen Artikel anzeigen

Kathrein baut seine Aktivitäten in der Region Asien-Pazifik aus. In Bengaluru, einer der größten Städte Indiens mit geschätzt mehr als 10 Millionen Einwohnern, wurde ein neues Technologie- und Servicezentrum in Anwesenheit von Geschäftspartnern, Kunden und Medienvertretern eröffnet. Der Schritt ist Teil der Strategie, Kathreins Präsenz in Indien und der Region Asien-Pazifik zu verstärken und das Lösungs- und Servicegeschäft weltweit auszubauen.

Ganzen Artikel anzeigen

Kathrein hat die Auftaktveranstaltung zum Girls‘Day 2017 im Bundeskanzleramt als eines von insgesamt fünf Unternehmen mitgestaltet. Beim Aktionstag hatten 24 Schülerinnen aus verschiedenen Berliner Schulen die Gelegenheit, am Kathrein-Stand eine WLAN-Antenne selbst anzufertigen und zu testen. Mit dem bundesweiten Girls‘Day sollen Mädchen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) gefördert und für technische Berufe interessiert werden.

Ganzen Artikel anzeigen

Der Optik-Spezialist BKtel übernimmt von Kathrein die Produkte aus dem Geschäftsfeld Gigabit Networks sowie die CATV-Kopfstellen mit Wirkung zum 1. Juni 2017. Die neu formierte BKtel networks GmbH führt am Standort Rosenheim alle entsprechenden Geschäfte weiter, insbesondere die folgenden Produktgruppen: Fibre Nodes, Koaxverstärker, Unterflurabzweiger, BK-Baugruppen, Kopfstellen und Remote PHY. Die Unternehmen vereinbarten darüber hinaus eine umfangreiche strategische Partnerschaft. Diese umfasst eine Zusammenarbeit im Vertrieb sowie die Fortführung der Produktion für die übernommenen Produkte durch Kathrein.

Ganzen Artikel anzeigen

Kathrein und CommScope, die Branchenführer für Netzinfrastrukturlösungen, haben einen langfristigen globalen Kreuzlizenzierungsvertrag für Teile ihres Patentportfolios geschlossen. Damit verbessern beide Unternehmen ihre Möglichkeiten, neue Lösungen zu entwickeln, ihre Kunden zu bedienen und im Wettbewerb auf dem globalen Markt weiter erfolgreich zu sein. Der Vertrag sieht vor, dass jedes Unternehmen Zugriff auf die Patente und Technologien des jeweils anderen Unternehmens hat und diese global anwenden kann. Der Kreuzlizenzvertrag bezieht sich auf passive Antennen für Basisstationen, verteilte Antennensysteme (DAS) und Filter.

Ganzen Artikel anzeigen