Kathrein Automotive erhält Qualitätsauszeichnung von Ford

Kathrein Automotive Receives Quality Award from Ford

Kathrein hat für hervorragende Leistungen seines Tochterunternehmens Kathrein Automotive China den Q1 Award der Ford Motor Company erhalten. Der Automobilhersteller würdigte damit die Leistungsfähigkeit des Standorts in Suzhou. Der Award ist die höchste Auszeichnung, die der US-amerikanische Automobilkonzern an Zulieferer verleiht.

Das Qualitätssystem Q1 – Quality First – wurde von Ford eingeführt, um weltweit einen einheitlichen Produktions- und Qualitätsstandard im Bereich Komponentenfertigung zu gewährleisten. Entscheidend ist dabei ein umfangreiches Audit, bei dem unter anderem die Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme, die Materialwirtschaft, die Ingenieurleistungen sowie die Kundenbetreuung bewertet werden. Der Q1 Award ist auch Grundvoraussetzung, um bei Ford Serienlieferant zu sein.

Kathrein Automotive fertigt in Suzhou automobile Antennensysteme für den Export in den amerikanischen Markt und für den lokalen chinesischen Markt. Im Jahr 2017 wird das Werk in Suzhou mehr als eine Million Komponenten an Ford liefern. Beim Audit übertraf der Standort die Mindestanforderungen für den Q1 Award deutlich.

„Die Qualitätsauszeichnung von Ford für unser chinesisches Werk ist eine herausragende Anerkennung für unsere Arbeit“, sagt Michael Heise, CEO von Kathrein Automotive. „Der Award ist für uns zugleich Ansporn, unsere Prozesse stetig zu verbessern, um unserem Kunden auch weiterhin ein leistungsfähiger und zuverlässiger Partner zu sein.“

Downloads

Text

Download als pdf ( Oktober 2017 | de )


Bild