Kathrein Automotive sichert sich Großauftrag von General Motors

Kathrein hat einen Großauftrag des Automobilkonzerns General Motors (GM) erhalten. Der Geschäftsbereich Kathrein Automotive wird diverse Dachantennen für verschiedene Modelle einer neuen Fahrzeugklasse liefern. Die Produktion für den Auftrag wird 2020 in den Kathrein Automotive Werken in China und Brasilien anlaufen.

Kathrein Automotive erhielt den Zuschlag nach einem intensiven Auswahlprozess, bei dem sich das Unternehmen gegen Mitbewerber durchsetzen konnte. GM wird die Stab-Dachantennen in neuen Modellen verbauen, die speziell für die Globalen Wachstums-Märkte wie Indien, Lateinamerika und Asien entwickelt werden. Zwischen 2020 und 2028 werden mehr als 15 Millionen Komponenten an GM ausgeliefert.

Michael Heise, CEO von Kathrein Automotive, verweist auf die langjährige Zusammenarbeit mit GM. „Dieser bedeutende Auftrag zeigt deutlich, welch großes Vertrauen General Motors in uns und unsere Lösungen setzt. Wir erfüllen mit unseren Systemen die Anforderungen der Kunden optimal“, so Heise.

Downloads

Text

Download als pdf ( März 2017 | de )


Bild