Neue Brandschutz-Vorschriften für Koaxialkabel

Zum 1. Juli 2017 tritt ein neuer einheitlicher EU-Standard, die Norm EN 50575 für Kabel und Leitungen, in Kraft. Dieser Norm unterliegen sämtliche Kabel, die in Gebäuden verlegt werden. Die Europäische Kommission stellt damit sicher, dass beim Neubau von Gebäuden die Sicherheit umfassend gewährleistet wird und keine Umweltschäden entstehen.

Die notwendige Kennzeichnung und Anbringung der CE-Erklärung und Brandklasse ist bei den von Kathrein vertriebenen Kabeln gewährleistet. Zudem können die CE-Konformitätserklärungen sowie die Leistungserklärungen für alle Koaxialkabeltypen von Kathrein auf der Homepage heruntergeladen werden.