Von der Kellerwerkstatt zum Technologieführer

Die Erfolgsgeschichte von Kathrein umspannt nahezu ein Jahrhundert Technologiegeschichte. Was 1919 in der kleinen Werkstatt des Firmengründers Ingenieur Anton Kathrein begonnen hatte, baute sein Sohn Prof. Dr. Anton Kathrein zum international agierenden Unternehmen aus. Seit dessen Tod im Jahr 2012 führt Anton Kathrein an der Spitze einer erfahrenen Geschäftsführung die Firma in die Zukunft.

Der Erfolg von Kathrein fußt auf dem zuverlässigen Gespür für technologische Chancen und wirtschaftliches Potenzial. Unternehmerischer Weitblick, kluge Entscheidungen zur richtigen Zeit, kreative Wandlungsfähigkeit und mutige Beharrlichkeit sind zentrale Pfeiler der Firmengeschichte. Sie ermöglichen seit jeher die technologischen Innovationen des Unternehmens und haben den Ein-Mann-Betrieb von einst zum internationalen Marktführer gemacht. Seit drei Generationen steht Kathrein als Familienunternehmen zudem für umfassende Kundenbetreuung und Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt.

Unsere Vertriebsniederlassungen und -partner findet man auf allen Kontinenten. Die Kathrein-Gruppe beschäftigt rund 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Stand Ende 2015). Im Geschäftsjahr 2015 lag der konsolidierte Umsatz des Unternehmens bei € 823 Millionen.

Unsere Historie