Unsere Umwelt ist unsere Zukunft

Umweltschutz ist eines der Kernanliegen unseres Unternehmens. Wir begreifen ihn als Investition in unsere und in die Zukunft unserer Kinder.

Der beste Umweltschutzgedanke steckt bereits unsichtbar in unseren Produkten: In unseren eigenen Testlaboren stellen wir Qualität täglich auf den Prüfstand. Denn hervorragende Qualität führt automatisch zu langen Lebenszyklen und zu Nachhaltigkeit. Wir produzieren ausgeklügelt materialsparend und damit ressourcenschonend.

Wir halten die Richtlinien ein

Mit unserem Umweltmanagementsystem setzen wir die Vorgaben nach ISO 14001 systematisch um. Und zwar von der Produktentwicklung über Beschaffung und Fertigung bis zur Entsorgung und Wiederverwertung. In den Leitlinien zur Umweltpolitik dokumentieren wir unser Bekenntnis zum Umweltschutz. Und wir legen Wert darauf, dass auch unsere Partner und Zulieferer alle Richtlinien einhalten.

Ebenso halten wir die europäischen Richtlinien wie WEEE (2012/19/EU), RoHS (2011/65/EU) und REACH (1907/2006/EG) und deren Aktualisierungen strikt ein. Sie definieren Verbesserungen für die Umwelt, den Arbeitsschutz oder das Recycling von elektrischen Geräten. Entlang unserer Supply-Chain akzeptieren wir bei unseren Partnern und Zulieferern ausschließlich RoHS-konforme Prozesse. Zum Nachweis der Erfüllung unserer Verpflichtungen nach der WEEE bzw. dem deutschen ElektroG wurde uns die Registriernummer WEEE-Reg.-Nr. DE 38438502 zugeteilt.

Die REACH-Verordnung gibt uns vielfältige Stoffrestriktionen vor, auf deren Einhaltung wir achten. Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang unsere Auflistung besonderer umweltrelevanter Stoffe. Diese können auch in Produkten der Elektroindustrie vorkommen.

Wir erzeugen nachhaltigen Strom

An unserem Standort in Rosenheim nutzen wir die Kraft eines kleinen Stadtbachs, um mit einem mehr als hundert Jahre alten Wasserkraftwerk eigene Elektrizität zu erwirtschaften. Außerdem verwandeln wir mit unserer Photovoltaikanlage Sonnenlicht direkt in umweltfreundliche Energie. Um Strom so effizient wie möglich zu nutzen, haben wir unser eigenes Energie-Managementsystem installiert und nach der ISO 50001 zertifizieren lassen.

Wir holen gute Ideen von aussen an Bord

Außerdem arbeiten wir mit externen Ideengebern zusammen. So haben wir uns bereits zum vierten Mal am Umweltpakt Bayern beteiligt. Die Bayerische Staatsregierung und die bayerische Wirtschaft verpflichten sich darin, den Umweltschutz durch Kooperationen und freiwillige Leistungen weiter auszubauen und Fortschritte im vorsorgenden Umweltschutz zu erzielen.

Wir optimieren unsere Werk- und Produktionsstätten

Die Umwelteffizienz in unseren Werkstätten und Produktionsstätten behalten wir gut im Auge. Derzeit bauen wir z. B. unsere Galvanik im Werk I um, um sie fit für modernste Anforderungen zu machen: energiesparender, effizienter und umweltfreundlicher.

Zurück zu Verantwortung